Räucherwerke

Schnell gesund werden und die bewirkten Veränderungen

Schon immer war ich fasziniert von der Kunst des Räucherns und den alten Weisheiten, die damit verbunden sind. Meine Reise mit dem Räuchern begann vor vielen Jahren, als ich zum ersten Mal die kraftvollen Düfte von Räucherwerk erlebte und die tiefgreifenden Veränderungen spürte, die sie in meiner Umgebung bewirken konnten.

Anfängliche Schwierigkeiten und Lernerfahrungen

In meinen Anfangszeiten mit dem Räuchern hatte ich jedoch einige Unfälle und Missgeschicke. Einmal habe ich versehentlich nur Weihrauch geräuchert und hatte danach nächtelang Besuch von weniger guten Energien. Ein anderes Mal verwendete ich unbeabsichtigt eine Kombination aus Kräutern, die nicht schlau war, denn die gewünschte Reinigung und Harmonisierung der Energie in meiner Umgebung trat nicht ein, sondern es kamen auf einmal Menschen, die mir nicht gut taten.

“Für mich ist Räuchern wie das liebevolle Streicheln der Natur, das unsere Räume und Seelen mit heilenden Düften umhüllt, um uns in eine harmonische Umarmung zu ziehen und uns mit den heiligen Energien des Universums zu verbinden.”

Die richtigen Techniken und das richtige Räucherwerk

Trotz dieser frühen Schwierigkeiten lernte ich mit der Zeit, die richtigen Techniken und das richtige Räucherwerk  zu verwenden, um z.B. schneller gesund zu werden. Ich entdeckte, wie das Räuchern mir helfen konnte, meine Energien zu reinigen und ein Gefühl von Harmonie und Frieden in meinem Zuhause zu schaffen.

Während meiner über 70 Umzüge (ja du hast richtig gelesen 😉 habe ich die Bedeutung des Räucherns von Wohnungen, Grundstücken und dem eigenen Körper wirklich schätzen gelernt. Mit jedem Wohnortwechsel wurde mir klarer, wie wichtig es ist, die Energien der Räume, in denen wir leben, zu reinigen und auszugleichen.

Verschiedene Methoden des Räucherns

Räuchern kann nicht mit Räucherwerk durchgeführt werden, sondern auch mit Räucherkegeln oder Räucherstäbchen. Heute zeige ich in den Räucher-Lehrgängen, wie ich regelmäßig meine Wohnräume, mein Grundstück und meinen Körper räuchere, um meine Energien zu klären und in Balance zu halten.

Das Räuchern ist für mich zu einem unverzichtbaren Ritual geworden, das mich geerdet und zentriert hält, während ich durch die vielen Veränderungen und Herausforderungen des Lebens navigiere.

Räuchern kann mit Hilfe von Räucherwerk, Räucherkegeln oder Räucherstäbchen durchgeführt werden.

Wichtig für das Räuchern sind auch die richtigen Werkzeuge. Ich habe dir ein paar einen Absatz weiter beschrieben. Die Erfahrungen und Unfälle, die ich mit dem Räuchern gemacht habe, haben mir geholfen, meine Praktiken zu verfeinern und mein Verständnis für die kraftvollen, heilenden Eigenschaften von Räucherwerk zu vertiefen.

Wichtig für das Räuchern sind auch die richtigen Werkzeuge.

Möglichkeiten des Räucherns

Räuchern mit Räucherstäbchen (natürlich selbst hergestellt)

Räucherstäbchen sind eine einfache und beliebte Methode, um Räume oder Objekte mit angenehmen Düften zu erfüllen. Wähle ein Räucherstäbchen mit dem gewünschten Duft aus, zünde es an und platziere es sicher in einem Räucherstäbchenhalter. Für alle, die den Rauch beim Räuchern nicht so sehr mögen und trotzdem ihre Räume gerne mit Düften umhüllen, habe ich sogenannte Weihrauchdiffuser gefunden – du findest sie in unserem Shop.

Räuchern mit Räucherkegel

Räucherkegel sind kleine, kegelförmige Harzmischungen, die beim Abbrennen ihren Duft freisetzen. Sie sind wirklich einfach selbst herzustellen. Zünde die Spitze des Räucherkegels an und stelle ihn auf eine feuerfeste Unterlage oder in einen Räucherkegelhalter, um die Umgebung mit dem gewählten Aroma zu bereichern.

Räuchern mit Räucherwerk auf Kohle

Bei dieser Methode wird Räucherwerk, wie Harze, Hölzer oder Kräuter, auf glühender Räucherkohle platziert (Achtung bitte warte bis die Kohle weiß ist). Nutze eine Räucherschale oder einen Räucherofen, um die Kohle sicher zu halten, und lege das ausgewählte Räucherwerk darauf. Der entstehende Rauch verbreitet den Duft im Raum.

Dies war nur eine kleine Auswahl, mehr findest du in unseren Lehrgängen zum Räuchern. (Der Rauhnachtslehrgang ist wirklich der Beliebteste, ist aber erst ab 1.Novemer 2023 verfügbar

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Hexe

Die mystischen Sperrnächte

 Meine lieben Hexerln, heute möchte ich euch etwas über die mystischen „Sperrnächte“ erzählen. In manchen Gegenden Österreichs und vor allem in Bayern haben die Sperrnächte, welche auch Dunkelnächte genannt werden, eine ebenso lange Tradition wie die Rauhnächte. Sie beginnen mit der Luzien-Nacht und dauern bis zur Wintersonnenwende an. Sie begleiten

Hexe

FREITAG der 13te – Das Dutzend des Teufels

Freitag der 13te – Unglückstag oder Aberglaube? Meine lieben Hexerln, im Oktober 2023 fällt der 13te wieder einmal auf einen Freitag. Doch was bedeutet das genau? Steht dieser Tag wirklich für einen Unglückstag?   Ganz egal, was dieses Datum für dich bedeutet, eines ist gewiss, ein Freitag der 13te ist kein

Gesundheit

Hexenkräuter und ihre Wirkung

Meine Beziehung zu Kräutern begann vor vielen Jahren, als ich Anneliese kennenlernte, eine warmherzige und weise Frau, die in unserem Dorf lebte und zu meiner Bonus-Oma wurde. Sie war bekannt für ihr vielfältiges Wissen über Heilpflanzen und ihre Fähigkeit, die Kräfte der Natur zur Heilung und Unterstützung des Wohlbefindens einzusetzen.

Hexe

Jahreskreisfest

… und ihre tiefe Bedeutung für uns HexenDie Weisheit meiner Großmutter und meine Einführung in die Jahreskreisfeste: Es begann alles vor vielen Jahren, als ich noch ein Kind war und die meiste Zeit bei meiner geliebten Großmutter verbrachte. Sie war eine unglaublich weise und warmherzige Frau, die eine tiefe Verbindung

Magie

Kerzenmagie

Die Trauer und eine brennende KerzeAls Anneliese von uns ging, war ich am Boden zerstört und fühlte mich völlig verloren. An einem dieser dunklen Tage, als ich mich völlig allein und verlassen fühlte, saß ich in meinem Wohnzimmer und blickte in die Flamme einer Kerze. Sie flackerte und züngelte wild

Magie

Magie und ich als Zauberlehrling

Meine Reise in die Welt der Magie Die Welt der Magie öffnete sich mir erst nach einer Zeit des Suchens und des Zweifelns. Anfangs verstand ich nicht, was Magie wirklich bedeutete und wie sie mein Leben beeinflussen könnte. Ich war skeptisch und unsicher, wie Magie mir helfen könnte, meine Intuition wiederzufinden und mein Bauchgefühl zu