"Be love - Witch" Liebeszauber Lehrgang

Angebot€199,00EUR
Noch keine Bewertungen

Liebeskerze, magische Hormone, Spiegelmagie, goldener Buddha

Dieser Lehrgang ist brandneu!

Erstmals gibt die Gründerin der „Hexenschule Wien“, Birgit Jankovic-Steiner, die wahren Gründe hinter der Liebeszauber Matrix bekannt.

Nach diesem Lehrgang weißt du, dass die Hormone die größte Rolle in deinem Liebesleben spielen. Du lernst, wie du diese für dich und deinen Zauber nutzen kannst.

Mit dem preisgegebenen Wissen dieses Lehrgangs lernst du den Liebesspiegel zu aktivieren, sämtliche Liebeszauber spielend einfach zu vollziehen und magisch und hingebungsvoll zu lieben und geliebt zu werden.

Dieser Lehrgang enthält 12 Lektion, gesamt 12 Videos mit etwa 4,5 Stunden Videomaterial, der großen Reise in deinen persönlichen Liebesraum und jede Menge Downloads.

Inhalte:

  • Der goldene Buddha
  • Liebeskerzen herstellen
  • Wie schaffst du es, dass ER sich meldet?
  • Wie Hormone den Liebeszauber beeinflussen
  • Magisch lieben lernen
  • Innere Leere füllen
  • Deine Rolle in der Liebe
  • Der Liebesspiegel
  • Ursprungsmagie
  • Der Zauber der magischen Liebe
  • Das magische Wunschritual
  • Hormone im Liebeszauber
  • Die große Reise in deinen persönlichen Liebesraum
  • Bonus „Liebeszauber Rituale“

Informationen zu den Lehrgängen

Unsere Lehrgänge sind so aufgebaut, dass du sie bequem auch nebenbei anschauen kannst. Viele unserer HexenschülerInnen lassen die Videos und Audios während dem Kochen, dem Spazierengehen und auch dem Zusammenräumen mitlaufen. So gehen die Informationen ins Unbewusste und es wird dir ein Leichtes sein, die Inhalte in dich aufzunehmen und umzusetzen.

Denn Magie darf leicht gehen.

Birgit Jankovic-Steiner ist die Gründerin der Hexenschule Wien. Ihr ist es ein Anliegen, dass das alte Wissen nicht ausstirbt und dass sich die Menschen die Unabhängigkeit bewahren.

Ihr Credo lautet: In jedem Menschen steckt Magie. Sie muss nur entdeckt werden, um sich entfalten zu können.

Seit ihrer Kindheit lebt sie die Magie des alten Wissens und des Hexentums.
Rituale gehörten für sie damals schon zur Tagesordnung. Es war nichts Besonderes, sie waren einfach da.
Naturkräuter verwendete sie wie selbstverständlich bei diversen „Problemchen“ und die Lagerfeuerrituale waren für Birgit die Möglichkeit dazuzugehören, zu den „alten“ Damen, die in Sprachen redeten, die sie zwar fühlte, aber nicht verstand.

Heute zählt sie zu den führenden Expertinnen im deutschsprachigen Hexentum.

Das könnte dir auch gefallen