LIEBE INTERESSENT:INNEN

hier findet ihr unterschiedliche Pressemitteilungen, damit ihr euch ein Bild über die Arbeit von mir und dem Team der Hexenschule Wien machen könnt. Alles liebe Birgit

Weitere Links

Reportage auf ATV über moderne Hexen:

Zur Reportage

Bericht in der Maxima:

Zum Bericht

Im Bezirksblatt Wien:

Zum Bericht

Birgit Jankovic-Steiner

Alle Infos auf Wikipedia.

Zum Wikipedia-Eintrag

Der psychologische Magie-Podcast

Im Podcast gibt Birgit Jankovic-Steiner Einblicke und Erfahrungen weiter, sowie Liebes-, Geld- und Gesundheitscrashkurse. „Magie kann nur funktionieren, wenn man diese reflektiert anwendet“, so ihr Credo. Sie nimmt die HörerInnen auf eine magische Reise in ihre Hexenschule mit, sie weiß genau, welche Hexe man ist, welche Fähigkeiten in einem Schlummern und ist die modernste Hexe, die praxisnah und mystisch Hexenrituale verrät, die man für gewöhnlich noch nicht kennt. Den Podcast kannst du überall hören und abonnieren, wo es Podcasts gibt. Zum Beispiel bei Spotify, Google Podcasts, Amazon Music, TuneIn, Podcast.de, Stitcher, Deezer, FYEO, Audio Now, Listen Notes. Alternativ kannst du diese Adresse in deiner Podcast-App speichern:

Portraitfotos Birgit Jankovic-Steiner

Portraitfotos von Birgit Jankovic-Steiner in hoher Auflösung. Die gebürtige Steirerin, Jahrgang 1983, wird als wohl bekannteste Hexe Österreichs gehandelt. Konsequent macht sie traditionelles Wissen auch für eine moderne Lebensführung anwendbar, nennt sich selbst bewusst eine „moderne Hexe“. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, darunter der Bestseller „Der Feeling Code“ mit ihrer Methode für mehr Wohlbefinden und Selbstbestimmung. Nicht erst seit Corona setzt sie auch auf digitale Formate wie Webinare. Sie betreibt die Hexenschule Wien.

Portraits in hoher Auflösung (jpg)

Die Hexenschule

„Das magische Wissen wird seit Anbeginn der Zeit von Frau zu Frau übermittelt.“ Birgit Jankovic-Steiner Was bringt die Zukunft? Wie kann ich mich mit der Natur verbinden? Was stärkt meine weibliche Kraft? Birgit Jankovic-Steiner ist eine moderne Hexe. In ihrer „Hexenschule“ lehrt sie uraltes Hexenwissen, das seit Generationen weitergegeben wird. Sie liefert einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der weißen Magie, welche durch noch nie veröffentlichte Praktiken und Rituale von ihr persönlich ergänzt werden. Dieses zauberhafte Buch, wurde nachhaltig produziert und gilt in Hexenkreisen als Geheimtipp.

Der Feeling-Code: Birgits Bestseller

Der Feeling-Code geht davon aus, dass alle Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, im Körper gespeichert sind. Sie können wie Blockaden wirken und verhindern, dass wir unser volles Potential ausschöpfen. Birgit Jankovic-Steiner zeigt Schritt für Schritt, wie wir diese Blockaden wahrnehmen und auflösen können.

„Meine Heilmethode ist überall anwendbar und ganz natürlich. Mit dem Feeling-Code konnte ich schon vielen Menschen helfen, sich selbstbestimmt von alten belastenden Erfahrungen zu befreien, um endlich wieder mit Leichtigkeit leben zu können.“

Birgit Jankovic-Steiner

Sie möchten das Buch besprechen? Fordern Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar für Ihre Redaktion an. Informationen zu weiteren Büchern der Autorin finden Sie hier.

Abnehmen mit dem Feeling Code

Kopf aus, Traumkörper an! Die Technik des Feeling Codes ermöglicht es, auf einfache Art und Weise sofort an Gewicht zu verlieren und den eigenen Körper individuell zu stärken. Gerade in der heutigen Zeit, ist es umso wichtiger, Selbstverantwortung zu übernehmen und durch die einfachen Übungen dieses Phänomens, kann jeder sofort von zuhause aus, sich selbst rebooten und erkennen wie Sie wirklich an Gewicht verlieren. Drei grundlegende Thesen des Feeling-Codes: •Erfahrungen werden nicht nur in unserem Gehirn, sondern auch in unserem Körper gespeichert •Jeder Körper ist individuell, weshalb auch diverse Diätpraktiken nicht bei jedem wirken •Durch diese Methode werden Sie sofort erkennen, was ihren Körper wirklich dick macht und wie sie sich auf Sie zugeschnitten ernähren sollten, um lästige Pfunde loszuwerden.

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an