Jahreskreisfest

… und ihre tiefe Bedeutung für uns Hexen
Die Weisheit meiner Großmutter und meine Einführung in die Jahreskreisfeste: Es begann alles vor vielen Jahren, als ich noch ein Kind war und die meiste Zeit bei meiner geliebten Großmutter verbrachte. Sie war eine unglaublich weise und warmherzige Frau, die eine tiefe Verbindung zur Natur und ihren Geheimnissen hatte. Eines Tages offenbarte sie mir, dass sie eine Hexe war, und begann, mir alles über die Jahreskreisfeste und die alten Bräuche unserer Vorfahrinnen beizubringen.

Die Bedeutung der Jahreskreisfeste und ihre Verbindung zur Natur
Meine Großmutter erklärte mir, dass die Jahreskreisfeste die acht wichtigsten Übergänge im natürlichen Zyklus der Erde markieren und dass sie von Hexen und anderen spirituellen Menschen auf der ganzen Welt gefeiert werden. Als ich das erste Mal davon hörte, spürte ich eine so starke Verbindung zu mir selbst, dass ich Nächte lang noch darüber nachgrübelte.

Sie lehrte mich, dass jedes Fest seine eigene Bedeutung und seinen eigenen Zweck hat, und wie sie uns dabei helfen können, uns mit den Rhythmen der Natur und unserer eigenen inneren Weisheit in Einklang zu bringen. Sie erzählte mir die Geschichten vom Sonnenkönig und seinen Tod und seine Auferstehung.

Jahreskreisfeste sind kraftvolle und energievolle Feste

Meine Großmutter und ich feierten mit den anderen Hexen des Zirkels die Feste, indem wir Rituale durchführten, Kerzen anzündeten, Lieder sangen und unsere eigenen magischen Werkzeuge und Talismane herstellten.

Meine Großmutter erklärte mir die Hintergründe jedes Festes, die Bedeutung der Symbole und die Geschichte der Bräuche, die wir praktizierten.

Sie brachte mir bei, dass der Jahreskreis ein unendlicher Kreislauf von Geburt, Wachstum, Tod und Wiedergeburt ist, der uns lehrt, dass alles in der Natur miteinander verbunden ist.

Die Jahre vergingen, und meine Großmutter wurde älter und schwächer.

Aber ihre Weisheit und ihr Wissen über die Jahreskreisfeste leben in mir weiter.

Heute führe ich ihre Traditionen fort, indem ich die Jahreskreisfeste feiere, meine HexenschülerInnen in die Hexentradition einführe und die Weisheit meiner geliebten Großmutter ehre und bewahre.

Die acht Jahreskreisfeste und ihre Symbolik
Hier sind die wichtigsten Sabbate bzw. Jahreskreisfeste für dich, denn vielleicht hast auch du das tiefe Gefühl, dich mit Mutter Erde zu verbinden:

Yule (Winterknoten): Feier des Winteranfangs und die Rückkehr des Lichts
Imbolc: Feier des Frühlingsanfangs und der Keimung neuen Lebens
Ostara: Feier des Frühlingsbeginns und des Wachstums
Beltane: Feier der Fruchtbarkeit und der Natur in ihrer vollen Blüte
Litha (Sommersonnenwende): Feier des höchsten Punkts des Jahres und der stärksten Kraft der Sonne
Lughnasadh: Feier des ersten Getreides und der Vorbereitung auf den Herbst
Mabon: Feier des Herbstanfangs und der Vorbereitung auf den Winter
Samhain: Feier des Jahresendes und des Übergangs zur Dunkelheit
Durch die Jahreskreisfeste die spirituelle Verbindung zur Natur und unseren Ahnen stärken

Die Jahreskreisfeste können dazu genutzt werden, um sich mit den Ahnen und Verstorbenen zu verbinden, die eigene spirituelle Verbindung zur Natur zu stärken, um „etwas“ im Leben loszulassen oder um „etwas“ in seinem Leben anzuziehen.

Die vielfältigen Symbole der Hexenfeste

Die Jahreskreisfeste sind außerdem mit einer Vielzahl von Symbolen verbunden, die je nach Fest und Jahreszeit variieren können. Die Sonne (welche für den Mann steht) und der Mond (welcher für die Frauen steht) stellen wichtige Symbole für die Jahreskreisfeste dar, da sie den Rhythmus des Tages und der Nacht sowie den Wechsel der Jahreszeiten bestimmen.

Für mich war es als Kind nicht erklärbar, weshalb das Dunkle für die Weiblichkeit und das Helle für die Männlichkeit stand, doch als ich die Hexenfeste zu zelebrieren begann, wurde es mir klar.

Die Bedeutung der Jahreskreisfeste in meinem Leben als Hexe
Dank meiner Großmutter und ihrer Lehren bin ich heute eine stolze Hexe, die die Jahreskreisfeste feiert und die Magie und Weisheit der Natur in jedem Aspekt meines Lebens schätzt. Es sind unglaublich kraftvolle und energievolle Feste, welche unsere Vorfahren gelebt und gefeiert haben.

Durch das Feiern der Jahreskreisfeste finde ich Trost und Heilung, wenn ich mich verloren oder überwältigt fühle, und ich lerne, die Schönheit und die Magie in jedem Moment des Lebens zu schätzen. Vielleicht geht es dir ähnlich und du suchst auch nach dieser tiefen Verbindung um eine innere Leere zu füllen. So geht es jedenfalls vielen HexenschülerInnen.

Das Zelebrieren der Jahreskreisfeste hat mein Leben verändert und mich mit der Weisheit und dem Erbe meiner Vorfahreninnen verbunden.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Hexe

Die mystischen Sperrnächte

 Meine lieben Hexerln, heute möchte ich euch etwas über die mystischen „Sperrnächte“ erzählen. In manchen Gegenden Österreichs und vor allem in Bayern haben die Sperrnächte, welche auch Dunkelnächte genannt werden, eine ebenso lange Tradition wie die Rauhnächte. Sie beginnen mit der Luzien-Nacht und dauern bis zur Wintersonnenwende an. Sie begleiten

Hexe

FREITAG der 13te – Das Dutzend des Teufels

Freitag der 13te – Unglückstag oder Aberglaube? Meine lieben Hexerln, im Oktober 2023 fällt der 13te wieder einmal auf einen Freitag. Doch was bedeutet das genau? Steht dieser Tag wirklich für einen Unglückstag?   Ganz egal, was dieses Datum für dich bedeutet, eines ist gewiss, ein Freitag der 13te ist kein

Gesundheit

Hexenkräuter und ihre Wirkung

Meine Beziehung zu Kräutern begann vor vielen Jahren, als ich Anneliese kennenlernte, eine warmherzige und weise Frau, die in unserem Dorf lebte und zu meiner Bonus-Oma wurde. Sie war bekannt für ihr vielfältiges Wissen über Heilpflanzen und ihre Fähigkeit, die Kräfte der Natur zur Heilung und Unterstützung des Wohlbefindens einzusetzen.

Hexe

Jahreskreisfest

… und ihre tiefe Bedeutung für uns HexenDie Weisheit meiner Großmutter und meine Einführung in die Jahreskreisfeste: Es begann alles vor vielen Jahren, als ich noch ein Kind war und die meiste Zeit bei meiner geliebten Großmutter verbrachte. Sie war eine unglaublich weise und warmherzige Frau, die eine tiefe Verbindung

Magie

Kerzenmagie

Die Trauer und eine brennende KerzeAls Anneliese von uns ging, war ich am Boden zerstört und fühlte mich völlig verloren. An einem dieser dunklen Tage, als ich mich völlig allein und verlassen fühlte, saß ich in meinem Wohnzimmer und blickte in die Flamme einer Kerze. Sie flackerte und züngelte wild

Magie

Magie und ich als Zauberlehrling

Meine Reise in die Welt der Magie Die Welt der Magie öffnete sich mir erst nach einer Zeit des Suchens und des Zweifelns. Anfangs verstand ich nicht, was Magie wirklich bedeutete und wie sie mein Leben beeinflussen könnte. Ich war skeptisch und unsicher, wie Magie mir helfen könnte, meine Intuition wiederzufinden und mein Bauchgefühl zu