Du bist krank? Schnell gesund werden

Heute habe ich dir die wichtigsten Rituale zum Thema „Schnell gesund werden“ zusammengestellt, die du ganz leicht in deinen Alltag integrieren kannst. An dieser Stelle muss aber auch gesagt werden, dass die Rituale eine gute Ergänzung in deinem Leben sein können, sie aber niemals einen Arztbesuch ersetzen. Wenn du sie jedoch ergänzend zur Schulmedizin einsetzt, kannst du damit wahre Wunder bewirken.

Um schnell gesund zu werden, brauchst du auch nicht viel Geld auszugeben. In der Regel hast du alles für ein wirksames Ritual zuhause und kannst demnach bei ersten Anzeichen einer Krankheit sofort reagieren.

 

Schnell gesund werden und was du sofort unterstützend tun kannst

Die Zwiebel-Technik

Das erste Ritual behandelt die sogenannte Zwiebel-Technik. Diese Methode wende ich immer dann an, wenn ich verkühlt bin oder einen grippalen Infekt habe. Nimm hierzu eine Zwiebel, schäle sie und schneide sie entweder in Scheiben oder in Stücke. Lege diese Stücke dann um dich herum in deinem Schlafzimmer auf. Wenn du wirklich krank bist, dann wird die Zwiebel in der Nacht ganz viel negative Energie und Bakterien aus deinem Körper ziehen. Wie viel die Zwiebel aus deinem Körper herausgeholt hat, kannst du dann am nächsten Morgen sehen.

Die Zwiebel bietet außerdem noch eine weitere Möglichkeit zur Entgiftung. Du kannst mit Zwiebel aber auch deinen Stoffwechsel anregen. Schneide dir die Zwiebel in Ringe auf und lege sie auf deine Fußsohlen. Ziehe dicke Socken an und lass die Zwiebelringe über Nacht in den Socken wirken. Vielleicht weißt du ja, dass auf deinen Fußsohlen deine inneren Organe abgebildet sind. Mit dieser Methode kannst du somit alle deine Organe entgiften und klären.

Der Zitronen-Kick

Wenn du dich müde und energielos fühlst, kannst du mithilfe von Zitronen einen Energie Boost erhalten.Schneide dir Zitronen auf und stelle sie ebenfalls in dein Schlafzimmer. Du kannst dir die Zitronenstücke sogar in dein Badewasser geben. Das duftet schön und sie geben dir einen wahren Energieschub. (Auch Orangen- und Mandarinenschalen eignen sich gut hierfür).

Weihrauch und wie er unser Immunsystem unterstützt

Ein weiterer Tipp von mir ist das Kauen von Weihrauch. Ja, du hast richtig gehört! Der Weihrauch wirkt desinfizierend und holt zusätzlich noch alle Gifte und alles Negative aus deinem Körper heraus. Da der Weihrauch antiseptisch wirkt, bleibt es ganz dir überlassen, ob du ihn ausspuckt oder ob du ihn schluckst. Das Kauen von Weihrauch geht auf die Zeit der alten Ägypter und Babylonier zurück und wird heute noch in vielen arabischen Ländern bei Krankheiten empfohlen. Außerdem stärkt Weihrauch deine Gelenke.

 

Schnell gesund werden und was dies mit deinen Wohnräumen zu tun hat

Ein weiteres Ritual zum Thema „Schnell gesund werden“ betrifft deinen Wohnraum.

Zweimal im Jahr führe ich ein großes Reinigungsritual in meinem Zuhause durch. Ich kaufe mir grobkörniges Salz (egal von welchem Hersteller) und lege es in alle Ecken meines Zimmers/meines Hauses. (Wenn du Tiere hast, dann lege das Salz in Schälchen). Dieses Ritual hilft dir, hartnäckige negative Energien zu vertreiben, die auch mit regelmäßigem Ausräuchern nicht gehen wollen.

Für alle Hexen, die ein großes Haus haben, habe ich einen Tipp. Druck dir einen Bauplan deines Hauses aus. Danach legst du in jede Ecke deines Plans kleine Häufchen des grobkörnigen Salzes auf.

Lass nun das Salz 3 Tage liegen. Danach kontrollierst du, ob es sich verfärbt hat oder nicht. Wenn es weiß ist, dann ist keine negative Energie in deinem Haus. Dieses Salz kannst du danach normal wegwerfen. Wenn du aber in einer Ecke eine Verfärbung hast, dann tausche dieses Salz nochmal mit neuem weißem Salz aus. Warte danach wieder 3 Tage und wiederhole das Prozedere. Wenn das Salz weiß bleibt, dann ist die Energie verschwunden und dein Heim ist gereinigt.

Diese Reinigung würde ich jedem vor einem Umzug in ein neues Heim oder nach einer Krankheit empfehlen.

Wie du siehst, gibt es viele Möglichkeiten, die du verwenden kannst, um schnell wieder gesund zu werden.Dieses Hexen-Wissen in Kombination mit den Methoden der Schulmedizin stellt eine gute Möglichkeit dar, um sich schnell wieder besser zu fühlen. Tatsächlich gibt es aber noch viel mehr Möglichkeiten, was du als Hexe machen kannst, um schnell wieder gesund zu werden – schau doch mal im „Junghexenkurs“ rein.

Was machst du, wenn du krank bist? Ich freue mich auf deine Kommentare.

Eure Birgit

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Hexe

Die mystischen Sperrnächte

 Meine lieben Hexerln, heute möchte ich euch etwas über die mystischen „Sperrnächte“ erzählen. In manchen Gegenden Österreichs und vor allem in Bayern haben die Sperrnächte, welche auch Dunkelnächte genannt werden, eine ebenso lange Tradition wie die Rauhnächte. Sie beginnen mit der Luzien-Nacht und dauern bis zur Wintersonnenwende an. Sie begleiten

Hexe

FREITAG der 13te – Das Dutzend des Teufels

Freitag der 13te – Unglückstag oder Aberglaube? Meine lieben Hexerln, im Oktober 2023 fällt der 13te wieder einmal auf einen Freitag. Doch was bedeutet das genau? Steht dieser Tag wirklich für einen Unglückstag?   Ganz egal, was dieses Datum für dich bedeutet, eines ist gewiss, ein Freitag der 13te ist kein

Gesundheit

Hexenkräuter und ihre Wirkung

Meine Beziehung zu Kräutern begann vor vielen Jahren, als ich Anneliese kennenlernte, eine warmherzige und weise Frau, die in unserem Dorf lebte und zu meiner Bonus-Oma wurde. Sie war bekannt für ihr vielfältiges Wissen über Heilpflanzen und ihre Fähigkeit, die Kräfte der Natur zur Heilung und Unterstützung des Wohlbefindens einzusetzen.

Hexe

Jahreskreisfest

… und ihre tiefe Bedeutung für uns HexenDie Weisheit meiner Großmutter und meine Einführung in die Jahreskreisfeste: Es begann alles vor vielen Jahren, als ich noch ein Kind war und die meiste Zeit bei meiner geliebten Großmutter verbrachte. Sie war eine unglaublich weise und warmherzige Frau, die eine tiefe Verbindung

Magie

Kerzenmagie

Die Trauer und eine brennende KerzeAls Anneliese von uns ging, war ich am Boden zerstört und fühlte mich völlig verloren. An einem dieser dunklen Tage, als ich mich völlig allein und verlassen fühlte, saß ich in meinem Wohnzimmer und blickte in die Flamme einer Kerze. Sie flackerte und züngelte wild

Magie

Magie und ich als Zauberlehrling

Meine Reise in die Welt der Magie Die Welt der Magie öffnete sich mir erst nach einer Zeit des Suchens und des Zweifelns. Anfangs verstand ich nicht, was Magie wirklich bedeutete und wie sie mein Leben beeinflussen könnte. Ich war skeptisch und unsicher, wie Magie mir helfen könnte, meine Intuition wiederzufinden und mein Bauchgefühl zu