Vollmondmystik - altes Wissen für moderne Hexen

Vollmondmystik - altes Wissen für moderne Hexen

Es gibt fast nichts mystisch umwobeneres als den Vollmond.

Bauern bedienten sich früher dem Bauernkalender um ihre Ernte einzuführen um anzusäen und um aus dem Vollen der Natur zu schöpfen.

Der Bauernkalender steht in enger Verbindung mit dem Mond. Was mir immer wieder auffällt ist das früher die Nahrungsmittel schmackhafter waren, köstlicher und energetisch wertvoller. Da diese Verbindung den Produkten Kraft Liebe und Nährwert gegeben hat.

Mittlerweile bedienen sich nur noch wenige diesem Wissen viele Nahrungsmittel werden hergestellt sie bekommen nicht mehr die Zeit zum Wachsen, zum Gedeihen und sich energetisch aufzuladen und genau hier ist der Fehler, Menschen die sich mit dem Mond nicht verbinden die das Wissen und die Kraft nicht nutzen haben oftmals das Problem einer inneren Leere. Sie konsumieren Lebensmittel die tot sind, energetisch leer sozusagen, Hexen hingegen laden fast alles mit dem Mond auf, sie halten sich an den Bauernkalender und wissen wann es Zeit ist aufgrund der Jahreskreisfeste die Ernte einzufahren sie auszusäen oder dem Leben zu vertrauen und keine Aktivität zu vollziehen.

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an