Die besten Magierinnen sind handwerklich begabt

Die besten Magierinnen sind handwerklich begabt

Immer wieder mal passiert es mir, dass Menschen sich für unsere Hexen Ausbildungen der Hexenschule Wien interessieren, und mir diesbezüglich Nachrichten zukommen lassen.

Zumeist steht in diesen Nachrichten das sie am Weg der Erleuchtung sind, dass sie das Gefühl haben, frei von sämtlichen Gefühlen zu sein, und dass sie nun bereit sind, sich der Magie und der Mystik hinzugeben.

Wenn ich dann nachfrage, was deren Herkunftsberuf ist, ist es dann meist ein Beruf bei dem sie sitzen müssen und viel nachdenken, sie sind Verstands-Energetiker. Sie sind Verstandserleuchtete. Ich muss dabei oft grinsen denn solche Menschen gehören nicht in die Hexenschule Wien.

Ich möchte es dir erklären, am liebsten sind mir Hexen die handwerklich begabt sind, denn diese Menschen zaubern aus dem eigenen Gefühl heraus, sie haben eine Intuition, derer sie sich auch bedienen. Sie spüren, wenn etwas falsch läuft und sie haben gelernt das sie dem Fehler auf die Spur kommen. Sie sind frei von Erleuchtungsgedanken oder vom lieb und gut Menschentum, wenn ich Menschen kennen lerne die viel im Garten arbeiten, dann weiß ich sofort, unabhängig davon ob sie sich mit der Kräuterlehre und der Pflanzen-Mystiken auskennen, das sie schon einen großen Teil an Kräuterliebe in sich tragen, deshalb sind für mich handwerklich begabte Menschen vom Grund auf die, die die Magie nur mehr aktivieren müssen und zu denen darf ich sagen, Magie darf leicht gehen.

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an